Ayurveda meets meat – mein aktuelles Lieblingsgericht für Euch zum nachkochen

Hallo ihr lieben!

Bis vor gar nicht all zu langer Zeit dachte ich bei dem Wort Ayurveda an eine Wellnessbehandlung. Vor meinem inneren Auge sah ich den Stirnguss auf dem Cover eines Wellnesshotels oder einer Therme. Aber weit gefehlt! Es ist eine ganze Lebensweise aus der man sich auch einzelne Rosinen herauspicken kann. Heute geht es hier um die ayurvedische Küche. Mein aktuelles Lieblingsgericht ist ein ayurvedisches und besteht in erster Linie aus Hühnchenschenkeln, Spargel, Feta und Kartoffeln und wird im Ofen in einer Auflaufform gebacken. Statt Ayurveda meets meat hätte ich genauso gut Greece schreiben können, denn daran wird Euch das Ergebnis erinnern.

Das braucht ihr für 4 Personen:

4 Hühnchenschenkel

400 ml Brühe (Huhn oder Gemüse)

1 Bio Zitrone

1 Bund grüner Spargel

500 Gramm Kartoffeln

6 Knoblauchzehen

1 große rote Zwiebel

1 Päckchen Feta – der auch nach etwas schmeckt also nicht Salakis

1 TL Zimt, Pfeffer,Salz

1 Glas schwarze Oliven

Jetzt geht es los:

Ofen vorheizen auf 170 Grad Umluft. Dann die Kartoffeln weich kochen – gerne mit Schale. Während dessen reibt ihr das Geflügel mit Zimt ein und legt es in eine große Auflaufform. Dann legt ihr den Spargel dazu und schneidet lediglich die Enden vorher ab. Die Zitrone teilt ihr in 8 Teile und verstreut sie in der Form genauso die 6 klein gehackten Knoblauchzehen und die in 8 Teile geschnittene rote Zwiebel. Dann legt ihr die geviertelten und gekochten Kartoffeln dazu und verteilt die Oliven gleichmäßig. Obendrauf kommt der Feta und dazu gießt ihr die Brühe – dann alles für 30 Minuten in den Ofen bei 170 Grad Umluft – fertig! Es geht sehr schnell, kann super vorbereitet werden und man kann fast nichts falsch machen.

Et voilà viel Spaß beim nachkochen

Herzlichst Katja

Weitere Beiträge von mir zum Thema Ayurvedische Küche hier

Und mein liebstes ayurvedisches Kochbuch findet ihr hier:
Ayurvedisch kochen: Gewicht verlieren, Lebensfreude gewinnen

 

2015-04-09 20.17.00 2015-04-09 21.16.27

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s