Tag zwei des Selbstversuches Juice Cleanse von und mit Charlie Green

Tach ihr lieben,

auch heute habe ich bereits ca. 2,5 Liter Smoothies, 0,5 Liter Kokoswasser und 0,3 Liter Dessert, bestehend aus Datteln, Cashews, Quellwasser und noch irgend etwas getrunken. Ich habe null Hunger und habe auch die Yogastunde ohne Probleme inklusive mitmachen halten  und durchhalten können. Markus, der zweite Chief von Charlie Green, brachte die dritte Ladung Säfte extra ins Yogastudio damit wir diese morgen in gewohnter Frische trinken können. Warum ich euch unbedingt Charlie Green empfehle? Weil die beiden besessen sind und keine Kompromisse eingehen. Außerdem ist die Varianz der Drinks viel größer als bei anderen Anbietern und die  Anreicherung mit Powerfoods sticht außerdem hervor. Trotzdem freue ich mich mega auf irgendetwas das mit Käse überbacken ist oder ein Getränk mit Kohlensäure!!! Freitag morgen gibt es auf keinen Fall das geplante Müsli, sondern Rührei mit Feta oder ähnliches. Nach dem Yoga durfte ich an gefühlten 20 Restaurants in der Schellingstraße vorbeigehen und jedem einzelnen Gast habe ich sein Essen vom Teller geglotzt! Ich zünde mit jetzt noch ein Räucherstäbchen an und dann freue ich mich auf den Endspurt! Morgen früh um neun kommen Eva und Gina – die anderen Versuchskaninchen und dann werden Erfahrungen ausgetauscht….

Schlaft gut

Katja

Nach dem Detox ist vor dem Detox – der Selbstversuch einer dreitägigen Saftkur von Charlie Green

Am Wochenende, nach dreitägigen Hochzeitsfeiern sehr guter Freunde, war klar, dass etwas passieren muss. Tox, Tox, Tox – wo bleibt Detox? Wie durch eine Fügung saß in dem Moment, in dem dieser Entschluss fiel, eine Freundin und erfahrene Juice Detoxerin neben mir. Ruckzuck war abgemacht, dass wir es von Dienstag bis Donnerstag durchziehen. Damit es auch sicher keinen Weg zurück gibt, habe ich noch sonntags vom Auto aus bei Leon von Charlie Green bestellt. Heute Morgen lieferte er die 42 Säfte und Smoothies, die Gina, Eva und ich in den ersten beiden Tagen trinken werden (sieben pro Person und Tag). Die Säfte für Tag drei liefert er nochmals frisch nach.

Wie ihr Euch denken könnt, sollte man zuvor abführen. Ich werde nicht näher darauf eingehen, aber so viel soll gesagt sein – Dulcolax kann man nehmen, muss man aber nicht. Alles natürliche bringt manchmal nichts.

So jetzt zurück zu den schönen Dingen. Morgens ging es los mit dem Early Kicker aus Weizengras mit Ingwer – schmeckte gesund und ganz gut – auf jeden Fall erfrischend! Danach gab es um 12 Uhr Forever Young und noch später das beste Kokos Wasser, das ich je getrunken habe – nicht einmal in Brasilien, frisch aus der Kokosnuss, schmeckt es besser! Charlie Green verwendet ausschließlich junge Kokosnüsse hierfür.

Weiterlesen

Die ganze Welt des Ayurveda mitten in Haidhausen – Im Gespräch Frau Dr. També von Santulan Ayurveda

Hallo ihr Lieben,

auf der Suche nach einer geeigneten neuen Immobilie für unser Yogastudio Urbanyogamunich, was ich seit letzen Jahr mit meinem Yoga Freund Felix betreibe, hat es mich letzte Woche nach Haidhausen verschlagen. Dort befindet sich auf der Wörthstraße, neben zig Restaurants, das Santulan Ayurveda – man muss schon fast „Center“ sagen. Zuerst sieht man lediglich den Verkaufsraum und auch ich konnte zu Beginn noch nicht ahnen, was dieser Ort noch alles beherbergt. Neben dem Shop, in dem es Bücher, Kosmetik, Gewürze und ayurvedische „Medizin“ gibt, sind weiter hinten die Behandlungsräume, in denen man einzelne Behandlungen bis hin zu einer kompletten Panchakarma Kur buchen kann. Die meisten der im Laden angebotenen Produkte, kann man auch unter diesem Link online bestellen:

http://shop.santulan.de/

Als ich um ein Interview bat, wurde ich gleich herzlich empfangen und schon eine Woche später saß ich hier bei köstlichem Jala Santulan, einem Kräuterwassser zur Reinigung, das man 20 Minuten kochen muss. Ein ähnliches Geschäft besitzt die Familie També auch in Frankfurt und in der Nähe von Heilbronn betreiben sie seit 1994 das Santulan Aum Kurzentrum, wo man umgeben von wunderschöner Natur ebenfalls Panchakarma Kuren machen kann. Anwendungsbereiche für die Kur sind vor allem Diabetes, Allergien, Frauenleiden, Gewichtsprobleme, Rheuma,  Herz-Kreislauf Probleme, Verdauungsstörungen und psychosomatische sowie vegetative Störungen. Mir persönlich haben die ayurvedischen Kräuter schon bei sehr starken Schlafstörungen geholfen. Im Shop gibt es u.a. die ganzen Gewürze der ayurvedischen Küche und es werden regelmäßig Kochkurse in der hauseigenen Kochschule angeboten. Links neben dem Shop finden in einem gemütlichen Raum Yogastunden statt. Noch Fragen? Die Tambés scheuen auf jeden Fall keine Mühe und so kommt es, dass Herr També – eigentlich Informatiker – schon seit langem auch in Sachen Ayurveda unterwegs ist und sehr häufig Vorträge hält.

FullSizeRender(7) FullSizeRender(12)FullSizeRender(6)

Weiterlesen

„Mycoffestar“ oder „Das Ende der Nespresso WegwerfKapsel!“

Hallo ihr Lieben,

ich schreibe bewusst nicht ihr lieben Yogis, denn die sind bekanntermaßen nicht die größten Kaffeeliebhaber. Kaffee schmeckt zwar lecker, macht aber teils ganz schön hibbelig und so hat so mancher diesem Getränk schon abgeschworen.

Neulich wurde mir von einer ganz lieben Freundin ein Kaffee mit der mycoffeestar Kapsel, die man immer wieder neu befüllen kann, gemacht. Endlich mal ein „Nespresso Kaffee“ der wirklich schmeckt! Sie benutzte dazu den Barrister Kaffee von Tchibo, gemahlen in Stärke 3. Gleich am nächsten Tag wollte ich die nachfüllbare Kapsel bei Kaufhof besorgen, dort war sie allerdings ausverkauft – also fragte ich direkt in der Schweiz an und ein paar Tage später war sie endlich da. 36,95€ ist die unverbindliche Preisempfehlung. Neben der Umweltfreundlichkeit gibt es eine Menge anderer Vorteile: Du kannst Deine Kaffeesorte selbst aussuchen, Du sparst Geld und die Handhabung ist leicht. So hat mycoffeestar nicht nur mich überzeugt, sondern auch die Red Dot Awards 2015 und den International Design Award 2014 gewonnen und von Ökotest bereits 2013 die Bestnote erhalten. Zugegebenermaßen habe ich ein bisschen Sauerei beim ersten befüllen verursacht und auch den Dichtungsring nicht gleich aufgesetzt, aber mit ein wenig Übung und dem genauen Lesen der Beschreibung bekommt man ein tolles Ergebnis hin. Viel Spaß beim Kapseln sparen!

Herzlichst Katja

http://www.mycoffeestar.com/

oder hier klicken und bei Amazon bestellen

image3image4image5image6FullSizeRender(5)

Toptipp aus München: „Grünzeug“ Feine Kost & Blumen & „Ben´s Ginger“

Hallo ihr Lieben,

gestern lief ich beim Babysitten zufällig wieder an diesem wunderschönen Laden, am Roecklplatz im Dreimühlenviertel, vorbei, der „Grünzeug“ heißt, obwohl es neben grünem Zeug (Blumen, Obst und Gemüse), auch Feinkost gibt. Der Laden ist so herzig gemacht, dass sich ein Ausflug auf jeden Fall lohnt. Zudem liegt direkt gegenüber ein Spielplatz und nebenan befindet sich eine Eisdiele. Eines meiner Lieblingsprodukte namens Ben´s Ginger, ein biozertifizierter Ingwersirup, könnt ihr dort u.a. kaufen. Ben Kettel, Geschäftsführer von Ben´s Ginger, stellt ihn, wie man unten sehen kann, komplett selbst her. Hier ein paar Rezepte von Ben für Euch, sowie ein paar Fotos vom Grünzeug. Wenn ihr auf die Fotos klickt, dann landet ihr auf den Homepages von Ben bzw. Grünzeug.

Viel Spaß damit Katja

Weiterlesen

Ayurveda für Einsteiger- welche Doshas stecken in Dir?

Ayurveda ist nicht etwa eine Wellnessbehandlung, bei der man Öl auf die Stirn gießt, sondern eine uralte, indische Wissenschaft, die sich mit der Gesundheit von Körper, Geist und Seele beschäftigt. Im Ayurveda spricht man häufig von Doshas, gemeint sind Grundenergien, die jeder Mensch in sich vereint. In der westlichen Welt würde man Dosha als eine Mischung aus Phänotyp (Erscheinungsbild und Verhaltensmerkmale) gepaart mit Vorlieben eines bestimmten Menschenschlags erklären. Jeder Mensch besteht ayurvedisch gesehen aus einer Zusammensetzung der drei Doshas Vata, Pitta und Kapha. Mit Hilfe dieses Fragebogens bekommst Du Deine aktuellen Anteiligkeiten heraus, im Sanskrit Vikriti genannt.

Dosha Fragebogen

Weiterlesen

Underneath the mango tree mein liebstes Ayurveda Ressort auf Sri Lanka

Als wir letzten November, auf unserer Reise durch Sri Lanka, das Gebiet um Ella wegen heftiger Erdrutsche verlassen mussten, fuhren wir Richtung Süden, in das Ayurveda Ressort „Underneath the Mango Tree“ – kurz UTMT -, wo meine Freundin Dani sich gerade auf Ayurveda Kur befand. Dort angekommen erlebten wir eine andere, ruhige, bunte und sehr geschmackvolle Welt. Die Rezeption ist überdacht, aber an den Seiten offen. Als Begrüßung gibt es ein Aqua de Coco aus der Kokosnuss mit zwei Reagenzgläsern in denen sich Arac (Sri Lankanischer Landesschnaps) und Sirup zum süßen befinden. Alle Kissen und Lampen sind in grün, pink oder lila gehalten und wurden extra für das UTMT angefertigt. Die Lampenschirme sind aus knallbunten Reissäcken genäht und all die wunderschönen Wohnaccessoires kann man auch für zu Hause kaufen. Bei Ankunft bekommen die Neuankömmlinge erstmal Flipflops in UTMT Farben geschenkt.

image7image2(2)

Die Standardzimmer bestehen aus holzvertäfeltem Schlafzimmer mit Klimanalage, einem Outdoor Bad mit Wanne und Dusche, einem extra WC und einem kleinen Flur. Die Wanne ist freistehend und wunderschön geformt. Am Eingang stehen der Name der Zimmerbewohner mit Kreide auf eine Tafel geschrieben, sowie das Tagesprogramm bestehend z.B. aus Yoga, Ayurveda und Meditation. Yoga und Meditation finden täglich statt und sind for free. Auf dem Weg zum Pool steht eine alte Holztelefonzelle, von der man kostenlos nach Hause telefonieren kann. Es gibt ein ayurvedisches und ein „normales“ Restaurant, wobei Ayurveda hier nicht vegetarisch bedeutet. Außerdem gibt es einen eigenen Strand mit schwärzlichem Sand und Palmen. Weiterlesen

Ayurveda meets meat – mein aktuelles Lieblingsgericht für Euch zum nachkochen

Hallo ihr lieben!

Bis vor gar nicht all zu langer Zeit dachte ich bei dem Wort Ayurveda an eine Wellnessbehandlung. Vor meinem inneren Auge sah ich den Stirnguss auf dem Cover eines Wellnesshotels oder einer Therme. Aber weit gefehlt! Es ist eine ganze Lebensweise aus der man sich auch einzelne Rosinen herauspicken kann. Heute geht es hier um die ayurvedische Küche. Mein aktuelles Lieblingsgericht ist ein ayurvedisches und besteht in erster Linie aus Hühnchenschenkeln, Spargel, Feta und Kartoffeln und wird im Ofen in einer Auflaufform gebacken. Statt Ayurveda meets meat hätte ich genauso gut Greece schreiben können, denn daran wird Euch das Ergebnis erinnern.

Weiterlesen