Top Tipp: Bestelle Honig von Bienen aus Deiner Nachbarschaft

Hallo ihr lieben,

heute in der Warteschlange bei der Stadtkämmerei kam ich zufällig mit einer Mitarbeiterin von nearBees ins Gespräch. Das kleine Startup vertreibt Honig von lokalen Imkern portofrei in Deutschland. Ja Honig ihr erinnert euch, das was man heute von Langnese meist in der auf dem Kopf stehenden Flasche im Supermarkt kauft. Sicher habt ihr schon selbst bemerkt, dass die gelb schwarzen Teile in der Luft meistens leider Wespen sind. Die rundere und kleinere Honigbiene ist vom Aussterben bedroht. Das ist nicht nur schlecht für Honigfans, sondern auch für alle Obst und Gemüsefreunde, weil die kleinen Kerlchen besser bestäuben als die Kolonnen von Hilfsarbeitern, die mittlerweile in den USA eingesetzt werden um zu bestäuben.

Solltet ihr bei nearBees bestellen, dann kommt der süßeste Brief der Welt direkt zu euch in den Briefkasten. Ihr könnt ihn dann selbst in ein verschließbares Glas umfüllen, oder ein schönes Honigglas im nearBees Shop bestellen.

Weiterlesen

München Tipp: Yamyoga in Schwabing

Liebe Yogis,

heute morgen habe ich das gut besprochene Yam Yoga Studio von Regina  Gambarte besucht. Restore und Refresh um 11 Uhr passte gut in meinen Tagesablauf und den meiner Freundin Julia. Der Weg ins Studio war ganz easy – Giselastraße aussteigen und dann in die Ainmillerstraße einbiegen  – bei Nr. 2 halten und ab ins Hinterhaus in die erste Etage. Regina kannte die Namen aller Schüler und kramte sehr zielsicher in Ihrem Schreibtisch, so dass ich mir schon dachte „Das muss die Chefin sein“ und zugegebenermaßen hoffte „vielleicht nimmt Sie meine Malas in Ihrem Shop auf“.

Im Vorraum kann man sich kostenlos Wasser mit Pfefferminze nehmen und einen kleinen Shop mit Gurten und Büchern gibt es hier auch. Durch den großen Unterrichtsraum gelangt man zu den Kabinen und zu einem kleineren Raum, in dem die Matten und andere Props großzügig gelagert werden. Alle Schüler, die lieber auf der eigenen Matte  praktizieren, können ihre Matten in Holzkisten im Studio lassen, die voll gefüllt sind mit bunten Unterlagen aller Art. Der Übungsraum ist dezent gestrichen mit grau, weiß und ein bisschen Gold. Ein Holzbuddha steht auf einem schönen, alten Stück Holz, daneben frische Blumen und das Harmonium. Wenn ihr auf die Fotos klickt, dann landet ihr auf der Homepage von Yam Yoga!

FullSizeRender IMG_6216

Die Stunde von Regina war wunderschön mit chilliger Musik, einfachen Flows und mit einigen Asanas, die ich lange nicht mehr gesehen und fast vergessen habe. Einige davon werde ich gleich für meine Stunde heute Abend übernehmen. Regina leitet ganz genau und ausreichend langsam an, so dass man sich in der Pose immer wieder korrigieren und tiefer hinein bringen kann. Auch als Yogalehrer kann man hier noch viel lernen und das finde ich toll! Nach Viparita Karani waren meine Batterien wieder voll aufgeladen und die Montagsstunde um 11 ist definitiv unter meinen Top Ten in München!

IMG_6214 IMG_6219

Probiert es auch aus – ich wünsche euch viel Spaß dabei!

herzlichst Katja

Eine Frau und Tausend Projekte – Samira von Yoganomaden, von Morninggloryville …

Hallo ihr lieben,

eigentlich kam ich über Charlie Green an Samira, von der ich bis dahin nur wusste, dass Sie eine der beiden Veranstalterinnen von Morninggloryville Munich ist. Das ist ein Rave am Morgen zwischen 6:30 und 10:30 bei dem auch Massagen, Yoga, DJ Musik von Lakechild und Marky Yum Yum, Green Smoothies und gesundes Frühstück von Lost Weekend sowie Energiekugeln von Samiras Freund Leonhart angeboten werden. In München fand die Veranstaltung zum ersten Mal in einem Zirkuszelt statt und das zweite und jetzt dritte Mal im MMA Club. Kommenden Mittwoch, am 15.7., ist es wieder so weit. Das Motto ist diesmal Tropic Thunder – Verkleidungen sind willkommen. Franky, Samiras Partnerin bei Morning Gloryville, und Samira sind schon fleißig am flyern und ich hoffe, dass ihr auch dabei seid. Entrittskarten bekommt ihr für 15 € über folgenden Link:

Karten Morninggloryville

Bei unserem Gespräch stellte sich heraus, dass Samira auch T-Shirts und Tanks aus Organic Cotton produziert und via Facebook unter dem Namen Good Karma Goods verkauft. Die Erlöse gehen nach Nepal und ans Münchner Tierheim. Die Auflagen sind gering und die Preise liegen bei 30€ und 35€.

https://www.facebook.com/GoodKarmaGoods

Außerdem fand am vergangenen Wochenende ihr erster Goodlife Retreat mit 11 Teilnehmern am Chiemsee statt. Bekocht wurden die Yogis vom Koch des veganen Tushita Restaurants auf der Klenzestraße in München. Um den Namen Goodlife zu unterstreichen, gab es neben Gitarre und Lagerfeuer auch Wein. In diesem Jahr soll der Retreat Ende Juli und Mitte August wiederholt werden. Die Teilnehmer zelten und Samira wohnt in ihrem dauerhaft angemieteten Peter Lustig Wagen.

yoganomaden camp

Wenn man sich Samiras Aktivitäten vor Augen führt, klingt das eher nach Berlin als nach München. Samira hatte nach ihrer Yogalehrerausbildung in New York, bei David Life und Sahron Gannon, auch überlegt dorthin zu ziehen und zwei Monate in Berlin Probe gewohnt, sowie ihre Festanstellung bei Best Secret in München gekündigt. In Berlin hat sie auch zum ersten Mal überhaupt Yoga unterrichtet –  im Studio ihres Mentors Moritz. Zum Glück kam sie zurück an die Isar und unterrichtet mit Ihrem mobilen Yogastudio „Yoganomaden“ an verschiedenen Orten, wie in einem Modeladen in der Müllerstraße, im Alternativen Stadtpark an der Tumblingerstraße, an der Isar und ab und zu im Yoga am Engel. München braucht  Menschen wie Samira auf jeden Fall nötiger als Berlin! Sie ist eine Frau, die keine Grenzen im Kopf hat und ihre Ideen gnadenlos umsetzt – saucool und beobachtenswert wie ich finde!

herzlichst Katja

Mysportclub öffnet dir Tür und Tor zu allen Sportarten im Raum München

Hallo ihr Lieben,

wer von euch kennt es nicht: Ihr möchtet ab und zu Tennis spielen, im Winter ins Fitness Studio, im Sommer lieber mehr Laufen, am Wochenende in die Sauna und zum Runterkommen zum Yoga. Bis jetzt hattet ihr mehrere Mitgliedschaften oder 10-er Karten, die auch noch irgendwann verfallen. Im Sommer, wenn ihr Eurer Fitness Center weniger benutzt, ärgert ihr euch über die Beiträge usw. Nachdem ich euch vor kurzem schon die Somuchmore Karte vorgestellt habe, möchte ich euch heute die Münchner Antwort auf die Probelematik vorstellen. Somuchmore gehört mittlerweile zu Rocket Internet, wohingegen Mysportclub von vier mehr oder weniger Eingeborenen betrieben wird. Das gefällt mir besonders, denn neben regionalem Gemüse und Fleisch könnte man auch andere regionale Angebote fördern, bei denen man sein Geld nicht unbedingt in den Rachen einer Online Bude schmeißt. Mittlerweile haben die vier Jungs von Mysportclub bereits über 60 Partner Clubs und Studios in München überzeugen können. Der Fokus der Jungs liegt eher auf kleinen und großen, individuellen Anbietern mit regionalem Bezug. Der Fokus liegt auf Fitness, Pilates und wie soll es auch anders sein, auf Yoga. Es wird aber auch Tennis, Tanz, Badminton und vieles mehr dabei sein. Im August geht die Homepage unter www.my-sportclub.de live.

Weiterlesen

Last day of juice cleanse von und mit Charlie Green

Guten Morgen ihr Lieben,

bald gibt es für mich wieder kaubares Futter – ich freue mich schon sehr darauf und überlege, was ich morgen alles essen werde und in welcher Reihenfolge. Normalerweise gehen mir andere Dinge im Kopf herum, aber momentan denke ich doch sehr über dieses essentielle Thema Nahrung nach. Gleich kommen die Mädels und ich bin gespannt, wie es ihnen ergangen ist und wer welchen Lieblings-Drink/ Hate-Drink hat. Bei mir ist Raw Kakao Milk die Nr.1 und am wenigsten mag ich Berry Me – weil zu dickflüssig und nicht erfrischend genug…Es klingelt – bis später!

Also wir waren uns sehr einig – insgesamt sind die Drinks bis auf zwei mega lecker – bei Tomato,Basil, Avocado fehlt entweder Pfeffer oder Oregano oder beides und Berry Me könnte kleiner und verdünnter sein. Ansonsten würden und werden wir die Kur in ein paar Monaten auf jeden Fall wieder mit Charlie Green wiederholen! Danke an Leon und Markus von Charlie Green, die soviel Energie in die ständige Verbesserung ihrer tollen Produkte stecken!

Herzlichst Katja

hier geht´s mit einem Klick zu den Juice Cleanses

Tag zwei des Selbstversuches Juice Cleanse von und mit Charlie Green

Tach ihr lieben,

auch heute habe ich bereits ca. 2,5 Liter Smoothies, 0,5 Liter Kokoswasser und 0,3 Liter Dessert, bestehend aus Datteln, Cashews, Quellwasser und noch irgend etwas getrunken. Ich habe null Hunger und habe auch die Yogastunde ohne Probleme inklusive mitmachen halten  und durchhalten können. Markus, der zweite Chief von Charlie Green, brachte die dritte Ladung Säfte extra ins Yogastudio damit wir diese morgen in gewohnter Frische trinken können. Warum ich euch unbedingt Charlie Green empfehle? Weil die beiden besessen sind und keine Kompromisse eingehen. Außerdem ist die Varianz der Drinks viel größer als bei anderen Anbietern und die  Anreicherung mit Powerfoods sticht außerdem hervor. Trotzdem freue ich mich mega auf irgendetwas das mit Käse überbacken ist oder ein Getränk mit Kohlensäure!!! Freitag morgen gibt es auf keinen Fall das geplante Müsli, sondern Rührei mit Feta oder ähnliches. Nach dem Yoga durfte ich an gefühlten 20 Restaurants in der Schellingstraße vorbeigehen und jedem einzelnen Gast habe ich sein Essen vom Teller geglotzt! Ich zünde mit jetzt noch ein Räucherstäbchen an und dann freue ich mich auf den Endspurt! Morgen früh um neun kommen Eva und Gina – die anderen Versuchskaninchen und dann werden Erfahrungen ausgetauscht….

Schlaft gut

Katja

Nach dem Detox ist vor dem Detox – der Selbstversuch einer dreitägigen Saftkur von Charlie Green

Am Wochenende, nach dreitägigen Hochzeitsfeiern sehr guter Freunde, war klar, dass etwas passieren muss. Tox, Tox, Tox – wo bleibt Detox? Wie durch eine Fügung saß in dem Moment, in dem dieser Entschluss fiel, eine Freundin und erfahrene Juice Detoxerin neben mir. Ruckzuck war abgemacht, dass wir es von Dienstag bis Donnerstag durchziehen. Damit es auch sicher keinen Weg zurück gibt, habe ich noch sonntags vom Auto aus bei Leon von Charlie Green bestellt. Heute Morgen lieferte er die 42 Säfte und Smoothies, die Gina, Eva und ich in den ersten beiden Tagen trinken werden (sieben pro Person und Tag). Die Säfte für Tag drei liefert er nochmals frisch nach.

Wie ihr Euch denken könnt, sollte man zuvor abführen. Ich werde nicht näher darauf eingehen, aber so viel soll gesagt sein – Dulcolax kann man nehmen, muss man aber nicht. Alles natürliche bringt manchmal nichts.

So jetzt zurück zu den schönen Dingen. Morgens ging es los mit dem Early Kicker aus Weizengras mit Ingwer – schmeckte gesund und ganz gut – auf jeden Fall erfrischend! Danach gab es um 12 Uhr Forever Young und noch später das beste Kokos Wasser, das ich je getrunken habe – nicht einmal in Brasilien, frisch aus der Kokosnuss, schmeckt es besser! Charlie Green verwendet ausschließlich junge Kokosnüsse hierfür.

Weiterlesen

Die ganze Welt des Ayurveda mitten in Haidhausen – Im Gespräch Frau Dr. També von Santulan Ayurveda

Hallo ihr Lieben,

auf der Suche nach einer geeigneten neuen Immobilie für unser Yogastudio Urbanyogamunich, was ich seit letzen Jahr mit meinem Yoga Freund Felix betreibe, hat es mich letzte Woche nach Haidhausen verschlagen. Dort befindet sich auf der Wörthstraße, neben zig Restaurants, das Santulan Ayurveda – man muss schon fast „Center“ sagen. Zuerst sieht man lediglich den Verkaufsraum und auch ich konnte zu Beginn noch nicht ahnen, was dieser Ort noch alles beherbergt. Neben dem Shop, in dem es Bücher, Kosmetik, Gewürze und ayurvedische „Medizin“ gibt, sind weiter hinten die Behandlungsräume, in denen man einzelne Behandlungen bis hin zu einer kompletten Panchakarma Kur buchen kann. Die meisten der im Laden angebotenen Produkte, kann man auch unter diesem Link online bestellen:

http://shop.santulan.de/

Als ich um ein Interview bat, wurde ich gleich herzlich empfangen und schon eine Woche später saß ich hier bei köstlichem Jala Santulan, einem Kräuterwassser zur Reinigung, das man 20 Minuten kochen muss. Ein ähnliches Geschäft besitzt die Familie També auch in Frankfurt und in der Nähe von Heilbronn betreiben sie seit 1994 das Santulan Aum Kurzentrum, wo man umgeben von wunderschöner Natur ebenfalls Panchakarma Kuren machen kann. Anwendungsbereiche für die Kur sind vor allem Diabetes, Allergien, Frauenleiden, Gewichtsprobleme, Rheuma,  Herz-Kreislauf Probleme, Verdauungsstörungen und psychosomatische sowie vegetative Störungen. Mir persönlich haben die ayurvedischen Kräuter schon bei sehr starken Schlafstörungen geholfen. Im Shop gibt es u.a. die ganzen Gewürze der ayurvedischen Küche und es werden regelmäßig Kochkurse in der hauseigenen Kochschule angeboten. Links neben dem Shop finden in einem gemütlichen Raum Yogastunden statt. Noch Fragen? Die Tambés scheuen auf jeden Fall keine Mühe und so kommt es, dass Herr També – eigentlich Informatiker – schon seit langem auch in Sachen Ayurveda unterwegs ist und sehr häufig Vorträge hält.

FullSizeRender(7) FullSizeRender(12)FullSizeRender(6)

Weiterlesen

Toptipps für den ersten internationalen Yoga-Tag und die lange Nacht des Yoga am 20. und 21. Juni 2015

Liebe Yogis,

Indiens Premierminister Modi bat 2014 die UNO, einen internationalen Yoga-Tag einzuführen, weil er selbst seit Jahren von seinen körperlichen Übungen und der Meditation profitiert. Seine Bitte fand Gehör und der 21. Juni ist von nun an Welt-Yoga-Tag. Durch diesen Entschluss soll auf die „Vorteile des Praktizierens von Yoga“ aufmerksam gemacht werden. Indien ging jetzt sogar so weit, einen eigenen Minister für Yoga zu ernennen – das dauert bei uns wahrscheinlich noch ein bissel.

Toll jetzt haben wir also einen Anlass mehr zu yogen und zu feiern! Das lässt sich München nicht zweimal sagen und kreiert diverse Veranstaltungen, wie die lange Nacht des Yogas vom 20. auf den 21.6.2015,  Celebrate the Spirit of Yoga und Musical Dances of Yoga, beide am 21.6. und Yogavibes meets Mini in der BMW Welt ebenfalls am Sonntag den 21.6., wo auch ich sein werde. Leider kann man sich an dem Tag nicht teilen!

Weiterlesen