Agape Zoe Festival Berlin – for lovers of all kind

Vom 30.1.-31.1.16 findet in Berlin das Agape Zoe Festival statt. Agape steht für Liebe und Zoe für Leben. Klingt nach Woodstock für Esotheriker – ist es auch ein bisschen.

Das Agape Zoe Festival bringt Bodyworker jeder Art in den wahnsinnig schönen EDEN Tanzstudios in Berlin zusammen. Yoga, Meditation, Massage und Osteopathie sind hier eher die Einstiegsdrogen.  Good Life bringt ganzheitliche, gesunde Lebensstile zusammen und informiert über Ökodörfer, nachhaltige Wohnprojekte und Ernährung. Auf dem „Healing Floor“ geht es hingegen um Meditation und tiefgehende Körperarbeit. Fahrt einfach hin und probiert alles aus was euch  anspricht – oder noch besser auch das was ihr zunächst recht abgefahren findet. Über 30 Spezialisten, die Pioniere ihrer Art sind, haben sich auf den Weg gemacht, um traditionelle Methoden zu modernisieren und sie euch auf einem bunten Tablett zu servieren!

Hier gehts zum Programm: http://www.healingberlin.com/programm/

TICKETS
Vorverkauf: Tagesticket 39 Euro, Festivalticket 59 Euro
Tageskasse: Tagesticket 49 Euro, Festivalticket 69 Euro
Eventbrite-Ticketlink: http://www.eventbrite.de/e/agape-zoe-healing-arts-festival-2-tickets-20038428479?aff=

Anfahrt:

EDEN***** Breite Straße 43, 13187 Berlin – Pankow

Tram-Station: M1, M50 Pankow-Kirche

U / S Pankow: U2, M27, S2, S8, RE3, RE5

Bus: 107, 155, 250, 255 X54, N50, N2

Viel Spaß in Börlin

Herzlichst Katja

So viel mehr Yoga, Dance, Meditation und Fitness mit der so-much-more Card

Man kommt langsam nicht mehr an ihr vorbei – sowohl als Studio, als auch als körperbewusster Großstädter. Mit der so-much-more Card kann man für einen Monatsbeitrag X in alle teilnehmenden Studios seiner Stadt gehen und dort nicht nur yogen sondern auch  Step tanzen, Tango tanzen, Zumba, Barre workouten und vieles mehr. Was in Berlin begann, ist inzwischen in München gewachsen und verbreitet sich nun weiter in den Städten Hamburg und Frankfurt.

Ich teste gerade für 55 Euro im Monat die so-much-more White Card in München. Mit dieser Karte kann ich die Weltherrschaft an mich reißen! Eigentlich würde sie 69 €/Monat kosten, aber der frühe Vogel fängt während der Einführungsphase den Sonderpreis von 55 €/Monat. Da es im Glockenbachviertel nur so wimmelt vor Yoga-, Tanz- und Fitness-Studios, kann ich mir bequem online anschauen, was ich wann wahrnehmen möchte, tigere dann dorthin und trage am Eingang lediglich meinen Namen und meine Unterschrift in eine Liste ein. Mit meiner Mitgliedschaft darf ich in jedes einzelne Studio nur 3 Mal pro Monat besuchen, aber insgesamt kann ich in München unendlich viele Kurse wahrnehmen. Gleiches gilt für alle anderen Städte in denen die Karte schon aktiv ist.

Weiterlesen