Personalisierte Yoga Props und mehr von veryYoga aus Hamburg

Liebe Yogis,

seit ein paar Wochen habe ich endlich auch eine personalisierte Matte von veryYoga.  Sie sind ein sehr geiles Geschenk an Freunde oder auch an euch selbst ;-). Nancy Bockelmann und Sandra Trillhaas betreiben seit 2014 nicht nur den Online Shop rund ums Yoga unter dem Namen veryYoga, sondern auch einen 120 qm großen Concept Store in Hamburg Eppendorf. Die Range der beiden startet bei Matten und geht über Taschen, Öle, Malas bis hin zu Bolstern.

blockJob_0260_2

Die Idee entstand, als sie zusammen auf ein Yoga Retreat fuhren und sich ihre Matten vorab bestickten. Das kam bei den Yogis so gut an, dass sie gleich ein Business daraus machten. Die Erfahrung dafür sammelten die beiden über Jahre mit ihrem Kids Label Djou Djou. Neben den eigenen personalisierbaren Produkten gibt es handgefertigte Yogataschen von Renée Souliés aus Nepal und Edelsteinmalas von Kasha aus Hamburg.

Wünscht ihr euch eine bestickte Matte, so könnt ihr sowohl die Marke und Farbe der Matte, als auch die Schriftart und die Garnfarbe aussuchen. Die Matten sind von Manduka, Jade, und Yogini und kosten zwischen 29€ und 90€. Als Lehrer oder Studio bekommt ihr nach Registrierung 15% Rabatt. Inzwischen besteht das Team in Hamburg aus acht Mitarbeitern der Spezies Designer, Näherinnen, Yoga Freaks und Freunde. Nancy und Sandra sind permanent auf den Messen und Straßen der Welt unterwegs, um, neue Highlights für ihren Shop zu finden. Schaut mal rein ihr findet bestimmt etwas! Mit einem Klick auf die Fotos landet ihr auf veryYoga….

sooulie veryyogamatten

Herzlichst Katja

So viel mehr Yoga, Dance, Meditation und Fitness mit der so-much-more Card

Man kommt langsam nicht mehr an ihr vorbei – sowohl als Studio, als auch als körperbewusster Großstädter. Mit der so-much-more Card kann man für einen Monatsbeitrag X in alle teilnehmenden Studios seiner Stadt gehen und dort nicht nur yogen sondern auch  Step tanzen, Tango tanzen, Zumba, Barre workouten und vieles mehr. Was in Berlin begann, ist inzwischen in München gewachsen und verbreitet sich nun weiter in den Städten Hamburg und Frankfurt.

Ich teste gerade für 55 Euro im Monat die so-much-more White Card in München. Mit dieser Karte kann ich die Weltherrschaft an mich reißen! Eigentlich würde sie 69 €/Monat kosten, aber der frühe Vogel fängt während der Einführungsphase den Sonderpreis von 55 €/Monat. Da es im Glockenbachviertel nur so wimmelt vor Yoga-, Tanz- und Fitness-Studios, kann ich mir bequem online anschauen, was ich wann wahrnehmen möchte, tigere dann dorthin und trage am Eingang lediglich meinen Namen und meine Unterschrift in eine Liste ein. Mit meiner Mitgliedschaft darf ich in jedes einzelne Studio nur 3 Mal pro Monat besuchen, aber insgesamt kann ich in München unendlich viele Kurse wahrnehmen. Gleiches gilt für alle anderen Städte in denen die Karte schon aktiv ist.

Weiterlesen